Wie viel soll man trinken?

Flüssigkeitsbedarf: Wie viel soll man trinken?

24. Juni 2016 Ernährungstipps - Wussten Sie schon?

Jetzt nimmt der Sommer richtig Fahrt auf und die Temperaturen steigen. Da sollte man viel trinken, das weiß jeder. Aber wie viel Flüssigkeit ist eigentlich wirklich nötig?

Genug Wasser zu trinken, ist lebensnotwendig. Das ist jedem bewusst. Ein Wassermangel kann zu schweren gesundheitlichen Schäden führen. Vor allem in den warmen Monaten ist es enorm wichtig, auf seinen Flüssigkeitshaushalt zu achten.

 

Wie viel soll man trinken?

 

Der individuelle Flüssigkeitsbedarf ist von den verschiedensten Faktoren abhängig z.B. von der Umgebungstemperatur, der körperlichen Aktivität, dem Salzgehalt der Nahrung usw. Darüber hinaus beeinflussen Ernährungsweise und Alter den Bedarf an zusätzlicher Flüssigkeitsaufnahme. Für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) grobe Richtwerte veröffentlicht.


>>> Die komplette Liste finden Sie auf der Info-Seite der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)


Wie man der Tabelle mit den Richtwerten für die Zufuhr von Wasser von der DGE entnehmen kann, empfielt es sich für Erwachsene, knapp 1,5 Liter Wasser durch Getränke zu sich zu nehmen. Einen nicht unerheblichen Teil des Flüssigkeitsbedarfs deckt nämlich schon die Nahrung ab, in der ebenfalls immer ein Teil Wasser enthalten ist. Darüber hinaus entsteht sogenanntes Oxidationswasser bei der Verbrennung von Nährstoffen (beispielsweise aus Fett, Protein oder Kohlenhydraten), was ebenfalls zur täglichen Flüssigkeitsaufnahme beiträgt. Mit dieser Empfehlung wird der durchschnittliche Flüssigkeitsbedarf von Erwachsenen gedeckt. Rechnet man dann allerdings noch äußere Umstände - wie etwa körperliche Arbeit bei hohen Temperaturen - hinzu, kann sich der tägliche Wasserbedarf allerdings bis zu vervierfachen.


Hören Sie auf Ihr Durstgefühl Zu wenig Flüssigkeitsaufnahme kann den Stoffwechsel beeinträchtigen. Die sogenannte Dehydratation kann unterschiedlichste Folgen, von Kopfschmerzen über Desorientierung bis hin zum Nieren- bzw. Kreislaufversagen, nach sich ziehen.


Aber funktioniert dies auch in die andere Richtung? Kann man eigentlich zu viel trinken? Das ist laut DGE eher unwahrscheinlich, denn gesunde Erwachsene können bei kurzzeitiger Belastung etwa 1 Liter Flüssigkeit pro Stunde ausscheiden.


Es empfiehlt sich, stets auf seinen Körper hören und dem Durstgefühl - vor allem bei heißen Temperaturen oder körperlicher Belastung - in jedem Fall nachzukommen.


Foto: zeljkodan, Shutterstock.com

Quellen:
https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/wasser/
http://www.dshs-koeln.de/imb/spomedial/content/e866/e2442/e4446/e4586/e4620/index_ger.html

Zugehörige Produkte

Bio Granatapfelsaft 3 x 200 ml
Produktnummer: 662

Köstlich fruchtiger Granatapfelsaft, der 100 % ungefiltert ist und besonders schonend hergestellt wird.

€ 9,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.6 l (€ 16,50 / 1 l) Lieferbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Bio Cranberrysaft 3 x 200 ml
Produktnummer: 664

Unser Cranberry-Direktsaft ist ungefiltert, fein-herb und voll mit wertvollen Inhaltsstoffen. Ohne Zuckerzusatz, da der Saft von Natur aus Zucker enthält.

€ 12,45

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.6 l (€ 20,75 / 1 l) Lieferbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Bio Holunder-Direktsaft 3 x 200 ml
Produktnummer: 668

Für unseren kräftigen Bio Holundersaft verwenden wir die reifen Früchte des schwarzen Wildholunders. Ohne Zuckerzusatz!

€ 8,85

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.6 l (€ 14,75 / 1 l) Lieferbar, Lieferzeit 2-5 Tage