Pflanzliches oder tierisches Fett? Fünf Fakten, die Sie wissen sollten


 

Butter zum Braten oder Rapsöl im Salatdressing – Fette und Öle sind aus der Küche nicht wegzudenken. Doch bei den Einsatzgebieten scheiden sich die Geister. Während die einen glauben, dass Speck nur beim Anbraten mit Butter wirklich knusprig wird, schwören die anderen auf Rapsöl. Klar ist: Fett ist nicht gleich Fett. Wir erklären Ihnen die Unterschiede zwischen tierischen und pflanzlichen Fetten. Wie werden sie eingesetzt und wie wirken sie auf Ihre Gesundheit?

Wichtig dabei: Fette und Öle liefern bedeutende Nährstoffe für unseren Körper. Nicht umsonst heißt die fünfte Regel der Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) „Gesundheitsfördernde Fette nutzen“. Konkret weisen die Experten darauf hin, vor allem auf pflanzliche Fette zurückzugreifen. „Bevorzugen Sie pflanzliche Öle wie beispielsweise Rapsöl und daraus hergestellte Streichfette“, heißt es auf der Webseite der DGE.



Pflanzliches vs. tierisches Fett

 

 

 

Doch warum ist das so?

Wir erklären Ihnen in fünf Punkten die Unterschiede, Einsatzgebiete und Vorteile von pflanzlichen Fetten gegenüber tierischen Fetten:

 

Pflanzliches vs. tierisches Fett

 

Der Unterschied

Tierische Fette, wie beispielsweise Butter oder Schmalz, enthalten gesättigte Fettsäuren. In pflanzlichen Ölen sind hingegen viele ungesättigte Fettsäuren enthalten. Eine Ausnahme sind feste pflanzliche Fette wie z. B. Kokosfett oder Palmfett. Diese haben einen hohen Gehalt an gesättigten Fettsäuren, weshalb sie z. B. bei Raumtemperatur eine feste Konsistenz haben. Zu den pflanzlichen Ölen gehören unter anderem Oliven-, Raps- und Sonnenblumenöl. Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren sind chemisch unterschiedlich aufgebaut. Sie unterscheiden sich durch die Anzahl von Wasserstoffteilchen, die an die Kohlenstoffteilchen der Fettsäureketten gebunden sind.

 

 

Pflanzliches vs. tierisches Fett

 

Gesund fürs Herz

Gesättigte Fettsäuren aus tierischen Fetten können negative Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel haben. Ist dieser zu hoch, kann das Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder sogar einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zur Folge haben. Wer stattdessen zu pflanzlichen Ölen mit mehr ungesättigten Fettsäuren greift, tut seinem Herz etwas Gutes. Der Grund: Ungesättigte Fettsäuren erhöhen den Cholesterinspiegel nicht. Mehr zum Thema Cholesterin erfahren Sie in unserem Blog.

 

 

Pflanzliches vs. tierisches Fett

 

Gesund fürs Gehirn

Pflanzliche Öle enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Sie werden in zwei Gruppen eingeteilt: Omega-3 und Omega-6. Sie sind essenzielle Fettsäuren, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Sie sind unter anderem in Speiseölen wie Raps-, Lein- und Nussöl enthalten. Eine Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zeigt, dass Omega-3-Fettsäuren positive Auswirkungen auf das Gehirn haben können. Mehr zu Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren lesen Sie in unserem Blog.

 

 

Pflanzliches vs. tierisches Fett

 

Allrounder in der Küche

Pflanzliche Öle sind wahre Allrounder in der Küche. Je nach Sorte eignen Sie sich zum scharfen Anbraten, wie beispielsweise unsere Öle zum Braten. Wer frische Öle mit Oliven- oder Rapsnote gerne im Salat genießt, sollte auf unsere Öle für Salat und Rohkost zurückgreifen, die nur durch Pressung gewonnen werden. Ein echter Geheimtipp sind unterdessen unsere Öle zum Backen, die für hohe Temperaturen geeignet sind und natürlich gewonnene Aromen enthalten.

 

 

Pflanzliches vs. tierisches Fett

 

Vegetarisch

Pflanzliche Öle und Fette sind für eine vegane oder vegetarische Ernährung geeignet. Dabei kommt auch nicht der Genuss zu kurz. Egal ob Braten, Frittieren oder Marinieren – auch in der vegetarischen Küche gelingen die meisten Speisen mit einem Öl hoher Qualität besonders gut.

 

 

Zugehörige Produkte

Bio Raps-Kernöl, 0.75 l
Produktnummer: 017

Preissenkung - Statt 10,95

Wunderbar für Salate, Gemüse, Rohkost oder zum Kurzbraten: Unser Bio Rapsöl wird aus der Rapssaat gepresst und schonend gefiltert. Ein wahrer Genuss.

€ 9,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.75 l (€ 13,27 / 1 l)

Bratöl mit Buttergeschmack, 0.75 l
Produktnummer: 018

Preissenkung - Statt 9,20

Braten mit feinem Buttergeschmack - aber ohne Butter! Das geht? Mit unserem Bratöl mit Buttergeschmack auf jeden Fall!

€ 8,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.75 l (€ 11,87 / 1 l)

Olivenöl "Feine Küche", 0.75 l
Produktnummer: 037

Unser mildes Olivenöl mild ist angenehm mild im Geschmack und für alle perfekt, die einen feinen, aber nicht zu intensiven Olivengeschmack haben wollen.

€ 15,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.75 l (€ 21,20 / 1 l) Lieferbar, Lieferzeit 5 - 7 Werktage

Back-Öl mit Vanille-Geschmack, 0.25 l
Produktnummer: 089

Unser Backöl ist eine gesunde, pflanzliche Alternative zu Butter und Backfetten, perfekt für hohe Temperaturen und mit feinem natürlich gewonnenem Aroma.

€ 4,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0.25 l (€ 19,80 / 1 l) Lieferbar, Lieferzeit 5 - 7 Werktage